SG Wettelsheim II / Auernheim – SG DJK Workerszell/Schernfeld 1:4 (1:2)

SG DJK Workerszell/Schernfeld gewann gegen SG Wettelsheim II / Auernheim mit 4:1 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Matthias Wiedmann mit seinem Treffer vor 50 Zuschauern für die Führung von SG DJK Workerszell/Schernfeld (1.). Bereits in der 14. Minute erhöhte Johannes Gesell den Vorsprung des Gastes. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Jens Bierlein in der 19. Minute. Nach nur 30 Minuten verließ Manuel Standhartinger von SG Wettelsheim II / Auernheim das Feld, Andreas Renner kam in die Partie. Ein Tor mehr für SG DJK Workerszell/Schernfeld machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus.

In der 47. Minute stellte Gaetano Di Terlizzi um und schickte in einem Doppelwechsel Raphael Breitenhuber und Dominik Benzinger für Gesell und Michael Raatz auf den Rasen. Für das 3:1 und 4:1 war Benzinger verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (67./88.). Als Schiedsrichter Günter Schärtel die Begegnung schließlich abpfiff, war SG Wettelsheim II / Auernheim vor heimischer Kulisse mit 1:4 geschlagen.

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist die Heimmannschaft auf Platz vier abgerutscht.

SG DJK Workerszell/Schernfeld stürmte mit dem Erfolg auf den Platz an der Sonne. Als Nächstes steht für SG Wettelsheim II / Auernheim eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung von SV Marienstein. SG DJK Workerszell/Schernfeld empfängt parallel FC Nagelberg.

Daten zum Spiel:
0:1 (1.) Matthias Wiedemann
0:2 (14.) Johannes Gesell
1:2 (19.) Jens Bierlein
1:3 (67.) Dominik Benzinger
1:4 (88.) Dominik Benzinger
Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Günter Schärtel

SG Wettelsheim II / Auernheim: Johannes Neumeier, Sebastian Schlackl, Simon Lender, Manuel Standhartinger, Lukas Hoerner, Rene Schlierf, Ismail Aslan, Valon Pjetraj, Markus Pfahler, Michael Berthold, Jens Bierlein
Einwechselspieler: Andreas Renner, Michael Wölfel, Dominik Reißlein

SG DJK Workerszell/Schernfeld: Bastian Biehler, Felix Schöpfel, Ferdinand Schöpfel, Matthias Schneider, Michael Raatz, Florian Flieger, Daniel Kowalski, Maximilian Nieberle, Matthias Wiedmann, Maximilian Schöpfel, Johannes Gesell
Einwechselspieler: Raphael Breitenhuber, Dominik Benzinger

Quelle: http://www.nordbayern.de/ und www.bfv.de