SV Wettelsheim – DJK Stopfenheim 1:1 (0:1)

Nach verhaltenem Start nahmen die Gastgeber nach rund 15 Minuten das Heft in die Hand, ohne zu vielen Chancen zu gelangen. Der erste Treffer sollte allerdings die DJK Stopfenheim gelingen. Johannes Börlein konnte den Ball auf seinen Mitspieler durchstecken, der jedoch am Torhüter scheiterte. Der Abpraller landete bei David Schneider, der in der 27. Minute zum 0:1 einschob. Das war der Startschuss für eine Stopfenheimer Drangphase, die bis zum Pausenpfiff anhielt. Ein weiterer Treffer sollte dem Aufsteiger allerdings nicht gelingen.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber gefährlicher und belohnten sich nach 70 Minuten. Florian Bunz bediente mit der Hacke seinen Teamkollegen Max Stoll, der das Leder scharf nach innen brachte. Melvin Ljiko stand richtig und vollstreckte zum Ausgleich. Trotz zahlreicher Chancen auf beiden Seiten blieb es beim verdienten Remis.

Daten zum Spiel:
0:1 (27.) David Schneider
1:1 (70.) Melvin Ljiko
Zuschauer: 160

Schiedsrichter: Vahdet Duran
1. Assistent: Alessandro Cataldo
2. Assistent: Noah Olczok

SV Wettelsheim: Christoph Zwahr, Matthias Lehmeyer, Tobias Krois, David Zischler, Hans-Christian Döbler, Bastian Baumann, Melvin Ljiko, Florian Bunz, Andreas Brückel, Simon Huettinger, Max Stoll
Einwechselspieler: Ismail Aslan, Valon Pjetraj, Stefan Birngruber

DJK Stopfenheim: Dominik Monatzetter, Florian Schlund, David Schneider, Aaron Link, Daniel Weickmann, Andreas Sichert, Tobias Freidhöfer, Tobias Weickmann, Sebastian Pfahler, Johannes Boerlein, Niko Reislöhner
Einwechselspieler: Stefan Sichert

Quelle: http://www.nordbayern.de/ und www.bfv.de

Die Highlights der Kreisliga-Partie (BFV Kreis Neumarkt / Jura) gegen die Djk Stopfenheim und Friends in der sporttotal.tv – Zusammenfassung. #wearewett

Gepostet von SV Wettelsheim am Dienstag, 20. August 2019
Hier die Highlights von unserm Spiel gegen die DJK Stopfenheim.