Doppelte Sticker und ein paar fehlen immer noch?

Nachbestellung SV Wettelsheim Stickeralbum

Für all diejenigen, denen im Stickeralbum des SVW noch das ein oder andere Bild (maximale Abgabe = 50 Stück) fehlt, gibt es bis Ende Oktober noch die Möglichkeit, die fehlenden Lücken zu füllen.
Alle 394 Einzelsticker befinden sich in ausreichender Menge bei Familie Schwenk im Badgarten 6 in Wettelsheim, wo die fehlenden Exemplare auf diesem Wege noch ergattert werden können.

Die Kontaktdaten:
Mobil Schammi: 0171 1095262
Mobil Betty: 0173 3594167
E-Mail: stefan.schwenk@sv-wettelsheim.de

Also einfach eine kurze Liste mit den fehlenden Motiven basteln und vertrauensvoll bei den beiden melden.. 😎✌

Verkaufsstelle Stickeralbum SV Wettelsheim:

  • Bäckerei bzw. Edeka Huber

Es ist vollbracht! Die gestrige Vorstellung (09.12.2018) unseres Stickeralbums im Wettelsheimer Sportheim war ein voller Erfolg! Weit über 100 Alben und mehr als 10.000 Sticker wechselten am Sonntag den Besitzer und gingen an die fleißigen Sammler, die sich gleich vor Ort ans „Einkleben“ machten. Auch die ersten Tauschaktionen ließen nicht lange auf sich warten, da es naturgemäß zu einigen Doppeltbelegungen kam. Gespräche wie „ich hab Deinen Papa zweimal und suche meinen Bruder“ ergaben sich im Laufe des Nachmittags vermehrt. Mancher Kauf wurde auch vorab bereits als Weihnachtsgeschenk vorgenommen und auch mehrere Alben pro Familie waren an der Tagesordnung. „Wenn die Kinder später mal ausziehen und ihr Album mitnehmen, dann stehe ich sonst ja ohne da!“ war ein authentisches Beispiel hierfür. Für Speis und Trank war reichlich gesorgt, das Feedback von allen sehr positiv und so verbrachten über den Tag verteilt deutlich über 200 Gäste eine sehr gelungene Auftaktveranstaltung am Hirschfeld.

Einziger Wehmutstropfen: Trotz intensiver und akribischer Vorbereitung des Orga-Teams über all die Monate gab es leider eine Panne hinsichtlich Sortierung und Verpackung der Sticker, die von uns leider nicht beeinflusst werden konnte. In der JVA in Kaisheim, die hierfür ja vertraglich zuständig war, gab es offensichtlich ein schwarzes Schaf unter den an dem Ablauf Beteiligten. So kam es leider in einigen Fällen vor, dass pro Packung zu wenige Aufkleber eingetütet wurden oder aber immer dasselbe Motiv pro Packung. Hierfür von unserer Seite selbstverständlich ein großes Sorry!! Vor Ort konnten diese Fälle direkt und unkompliziert geregelt werden, ansonsten stehen in den nächsten Wochen und Monaten ja mehrere Tauschbörsen und -aktionen auf der Agenda, bei denen man die mehrfach doppelten Sticker definitiv und problemlos wieder eintauschen können wird. Es gibt ja jeden Sticker schlichtweg gleich oft.
Für den weiteren Verkauf lässt sich dieser Fauxpas nun hoffentlich ausschließen, da die entsprechenden Chargen in einigen Stunden Zusatzschicht am späten Sonntagabend und frühen Montagmorgen nun mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit alle identifiziert wurden und zeitnah zum Neusortieren und Umverpacken zurück nach Kaisheim geschickt werden. Wenn man nicht alles selber macht…!

Seit heute Vormittag läuft nun der offizielle Verkauf bei der Bäckerei bzw. Edeka Huber und bei Elektro Spahr in Wettelsheim sowie im Bistro Highlander in Weißenburg.

Von unserer Seite HERZLICHEN DANK für den fulminanten Auftakt und viel Spaß und Erfolg weiterhin beim Sammeln und Kleben!! 🙃🙂