SV Wettelsheim – TSV 1902 Berching 1:1 (1:0)

SV Wettelsheim – TSV 1902 Berching 1:1 (1:0)

Beim zweiten Spiel des SV Wettelsheim innerhalb von drei Tagen verlief die Anfangsphase gegen den TSV Berching relativ ausgeglichen. Ab der 20. Minute hatte der SVW das Spiel komplett im Griff und erspielte sich Chance um Chance. Vor allem Halbmeyer setzte die Gäste gehörig unter Druck. Erst kurz vor der Pause gelang die verdiente Pausenführung durch Lehmeyer, der aus 18 Metern unhaltbar abzog.

Der geringe Rückstand war für Berching schmeichelhaft, doch nach der Pause kamen die Gäste druckvoll aus der Kabine. Der SVW stand in der zweiten Halbzeit in der Defensive trotzdem sicher. Es ergaben sich für die Heimelf viele gute Chancen, den Sack frühzeitig zuzumachen, jedoch sollte sich die mangelnde Verwertung am Ende noch rächen. Die Gäste belohnten sich für ihre konzentrierte Leistung mit dem 1:1, als Ennich nach einem Eckball den Ball unhaltbar in den Winkel köpfte.

Daten zum Spiel:
1:0 (45.) Matthias Lehmeyer
1:1 (90.) Thomas Ennich
Zuschauer: 176

Schiedsrichter: Tobias Müller
1. Assistent: Frank Hartstock
2. Assistent: Andreas Drummer

SV Wettelsheim: Christoph Zwahr, Michael Halbmeyer, Matthias Lehmeyer, Matthias Müller, Hans-Christian Döbler, Florian Bunz (88. Adel Sinanovic), Kevin Rasch, Tobias Krois, Manuel Werner (72. Andreas Brueckel), Simon Huettinger, Max Stoll

TSV 1902 Berching: Dominik Höllrigl, Tristan Kerler (81. Maximilian Rupp), Jonas Kuffer, Maximilian Herler, Alexander Stark (46. Patrick Grabmann), Franz Geyer, Florian Höllrigl (65. Thomas Ennich), Luca Ruppert, Stefan Oelfe, Kilian Heiler, Dominik Schels

Quelle: http://www.nordbayern.de/ und www.bfv.de

Hier die Highlights von unseren Spielen gegen den SV Marienstein und
TSV Berching.